Rechtsanwalt Andrés Heyn

Urheber- und Datenschutzrecht aus einer Hand

Referenzen und Vita

Andrés Heyn berät eine Vielzahl von Firmen als externer Datenschutzbeauftragter oder Rechtsanwalt im Datenschutzrecht, sowie im Urheberrecht Filmproduzenten, Musikproduzenten, Musiker, DJs, Regisseure, Vertriebsunternehmen, Buchautoren, Drehbuchautoren, Webdesigner etc.. Einige Aktivitäten:

Erneute Zertifizierung bei der TÜV Süd Akademie als Datenschutzbeauftragter DSB-TÜV.

Vortrag beim Kurs für Fachanwälte für Urheber- und Medienrecht: „Typische Probleme bei der Umsetzung der DSGVO in Medienunternehmen.“

Durchführung des Seminars zur Ausbildung und Zertifizierung zum Datenschutzbeauftragten bei der TÜV Süd Akademie.

Teilnahme an der Reeperbahn-Festival Conference Veranstaltung: „Uploadfilter, Linksteuer und Zensurmaschinen“ zur neuen EU-Urheberrechtsrichtlinie der GEMA.

Vortrag beim SAE Institut (Medienausbildung in Hamburg) zum Film- und Urheberrecht.

Vortrag bei der Fortbildungsveranstaltung der Hamburger Fachanwälte für Urheber- und Medienrecht: Europarechtliche Entwicklungen im Urheberrecht

Vortrag bei der Fortbildungsveranstaltung der Hamburger Fachanwälte für Urheber- und Medienrecht.

Vortrag bei der Fortbildungsveranstaltung der Hamburger IT-Fachanwälte.

Vortrag bei der SOCIAL MEDIA WEEK  und Buchbeitrag für den Tagungsband der Herbstakademie der(Stiftung für Rechtsinformatik) zum Urheber- und Datenschutzrecht

Seit 2010 externer Datenschutzbeauftragter; TÜV Süd zertifiziert; Mitglied in der HDG (Hamburgische Datenschutzgesellschaft) und GDD

Veröffentlichung im Handbuch „Kultur und Recht“ zum Filmrecht – Der Filmverleihvertrag

Teilnahme am Fachanwaltskurs „Urheber- und Medienrecht“ des DAV

Seit 1999 selbständiger Rechtsanwalt für Urheber- und Medienrecht, vormals Justitiar bei Sony Music, edel AG, PolyGram/Universal Music.